06.05.2019 - Hauptübung Stationsbetrieb

geschrieben von

Spielend Lernen war die Devise der ersten Hauptübung im heurigen Jahr.

Alle Jahre wieder könnte man schon fast sagen. Die erste Hauptübung des Jahres hatte es wieder in sich. Nicht weniger als 5 Stationen hatte sich die Übungsvorbereitung ausgedacht. Der Gedanke dahinter: möglichst viele Gerätschaften in einer Übung in die Hand nehmen. Aufgeteilt in Gruppen von vier Personen konnte sich auch keiner davor drücken. Bei Station 1 musste ein Schlauch über die Leiter per Leine aufgezogen werden und anschließend mehrere Ziele umgeworfen werden. Station 2 befasste sich mit dem Nebellöschsystem, eine Lanze musste in eine Holztafel eingebracht und unter Druck gesetzt werden. Auf der 3. Station gings in den technischen Bereich, mit dem Luftschnellangriff des LFB-A musste der Hebekissensatz in Betrieb genommen werden. Auf Station 5 wurden Kärtchen mit Gerätenamen gezogen, welche anschließend im TLF gesucht werden mussten. Und auf der letzten Station wurde gekuppelt, jedoch im Gegensatz zu den Jahren zuvor ganz konventionell, mit 4 A-Saugschläuchen. Um dem Ganzen noch einen kleinen Wettbewerbscharakter zu geben, wurden wieder die Zeiten mitgestoppt und zum Abschluss bei einer Jause die Platzierungen bekannt gegeben.

 

 

 
Gelesen 247 mal