Brennender Benzinkanister in Hauseinfahrt


Brand
Zugriffe 503
Einsatzort Details

Datum 20.07.2019
Alarmierungszeit 12:57 Uhr
Einsatzende 13:57 Uhr
Alarmierungsart Pager Sammelruf
Einsatzleiter OBI Simon Mair
Mannschaftsstärke 20
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Stans
Polizei
    Brand

    Einsatzbericht

    Kurz nach Mittag geriet aus ungeklärter Ursache im Garten eines Einfamilienhauses ein Benzinkanister in Brand. Die Besitzerin agierte vorbildlich, brachte den brennenden Kanister in die Hauseinfahrt wo kein größerer Schaden entstehen konnte und wählte umgehend den Notruf. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr war das Objekt bereits komplett zusammengeschmolzen und Benzinreste brannten noch, diese wurden mit einem C-Rohr abgelöscht. Durch das beherzte Eingreifen der Hausbesitzerin konnte hier größerer Schaden verhindert werden. Nach gut 20 Minuten war der Einsatz erledigt.

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder