Gemeldete Person im Inn


Technik
Zugriffe 508
Einsatzort Details

Schwaz, Autobahnzubringer
Datum 13.06.2019
Alarmierungszeit 07:48 Uhr
Einsatzende 09:35 Uhr
Alarmierungsart Pager Kommando
Mannschaftsstärke 5
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Stans
Technik

Einsatzbericht

Am frühen Morgen meldete ein Baggerfahrer, welcher gerade dabei war die Steinbrücke in Schwaz von Treibholz zu befreien, dass sich ein lebloser Körper im Inn befände. Daraufhin wurden mehrere Feuerwehren entlang des Flusses sowie die Rettungsschwimmer der Feuerwehr Schwaz und die Wasserrettung alarmiert. Die Feuerwehr Stans bezog bei diesem Einsatz den Beobachtungsposten auf der Autobahnbrücke in Schwaz, wie es im Sonderalarmplan vorgesehen ist. Erschwert wurde das Erreichen des Einsatzortes durch den starken Frühverkehr. Die großangelegte Suche verlief bisher jedoch ergebnislos.